Maßgeschneiderte EDV-gestützte Abläufe lassen uns im Regress effizienter, effektiver und erfolgreicher arbeiten als jemals zuvor

Thomas Ellefredt
Leiter der Abteilung Regress

Der Regressfall – ein Fall für vita.REGRESS

Technische Entwicklung und stetiger Fortschritt sorgen für schnelle Regressbearbeitung.

vita.REGRESS unterstützt die Beschäftigten der BGHM dabei, Regressforderungen zu erstellen und Regresseinnahmen zu verbuchen. Die Kategorie löst veraltete, unübersichtliche und unvollständige EDV-Anwendungen ab.

Entlastung für alle beteiligten Fachbereiche

Von der Meldung des Regressfalls, über die Regressanmeldung bis hin zur automatischen Leistungsabrechnung mit Kontoführung und Terminüberwachung sowie Qualitätssicherung begleitet vita.REGRESS die Sachbearbeitung vom Anfang bis zum Ende.

Leistungsakten, Rechnungskopien und Arztberichte aus den Bezirksverwaltungen, Unfalluntersuchungsberichte aus der Prävention oder Informationen über einen Betriebsübergang müssen nicht mehr angefordert, kopiert und übersandt werden. Sie stehen den Anwenderinnen und Anwendern direkt zur Verfügung. Der schnelle und direkte Zugriff auf die Dokumente minimiert sowohl den Bearbeitungsaufwand als auch die Bearbeitungsdauer, sodass alle Beteiligten entlastet werden.

Umfassende Workflows

Nach der Anmeldung des Regressfalls ermöglicht die Software, dass die regressfähigen Leistungen erfasst und der ersatzpflichtigen Person in Rechnung gestellt werden. Die Unterlagen stehen versandfertig und einschließlich der zugehörigen Belege zum Ausdrucken bereit. Darüber hinaus können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Forderungen und Geldeingänge verbuchen sowie Termine setzen.

Ein deutliches Plus an Sicherheit

Übersehene, vergessene, nicht gemeldete oder verlorengegangene Regressfälle? Diese Problematik gehört der Vergangenheit an. Die Software vita.REGRESS garantiert, dass jeder Fall in die Regressabteilung gelangt, sobald bestimmte Bedingungen erfüllt sind.

Ihre Funktionen

vita.REGRESS

Elektronische Regressakte

Automatische Überprüfung der Regressfähigkeit

Automatisierte Abrechnung von Regressaufwendungen

Vereinfachte Verwaltung dank optimierter Workflowprozesse